x x x x x
Aktuelle Vermeldungen des Pfarrgemeinderates aus zurĂŒckliegenden Sitzungen
  • Ende 2017 ist im Ordinariat die Entscheidung gefallen, in Zukunft die Leitung der Verantwortungsgemeinschaft in die HĂ€nde der Steyler Missionare zu legen. Das Bistum nimmt damit ein Angebot des Ordens an, der seine Bereitschaft fĂŒr diese Aufgabe erklĂ€rt hatte. Aus diesem Grund ist es zu personellen VerĂ€nderungen gekommen. Pfarrer Christoph Baumgarten hat Ende Juni 2018 seine TĂ€tigkeit in der Gemeinde beendet. Eine Neubesetzung der Pfarrstelle erfolgte nicht. Leiter der Verantwortungsgemeinschaft und Pfarradministrator ist seit Juli Juli Pater Slawomir Rakus.

  • In einer gemeinsamen Beratung der PfarrgemeinderĂ€te der VG am 08.02.1018 wurden weitere Schritte auf dem Weg zur Großpfarrei beraten. Zu drei Punkten gab es einen einstimmigen Beschluss, der die Ausgestaltung unserer Ortsgemeinden in den Blick nimmt. Wir haben uns geeinigt:

          1. Es wird regelmĂ€ĂŸig Gottesdienste in den jeweiligen Ortsgemeinden geben.

          2. In jeder Gemeinde wird es einen pastoralen, also hauptamtlichen Ansprechpartner, geben.

          3. Ein örtliches PfarreibĂŒro steht bei Anliegen zur VerfĂŒgung

  • Zur Festlegung eines Patroziniums der neuen Großpfarrei bringen die Gemeinden der VG einen Vorschlag ein. Grundlage der Bestimmung des Patroziniums sind die Festlegungen unseres Bischofs. Das Verfahren sieht zunĂ€chst ein regulĂ€res vor, welches in unserer VG nicht mehrheitsfĂ€hig ist. Im Rahmen eines "Außerordentlichen Verfahrens" können bis Anfang Oktober 2018 neue VorschlĂ€ge dem PGR mit einer BegrĂŒndung vorgelegt werden. Diese VorschlĂ€ge werden gesammelt und in einem Auswahlverfahren wird ein Patrozinium bestimmt.

Vermeldungen des Pfarrgemeinderates aus der Sitzung vom 15.08.2018

  • Mit einem freudigen Blick auf ein gelungenes Patronatsfest am 01. Juli 2018 schauen wir zurĂŒck. Es war ein schöner Festtag und eine in sich sehr stimmige Andacht zur Verabschiedung von Pfr. Baumgarten. Ebenso gibt es ein positives ResĂŒmee zur RKW, die mit 122 Kindern ihre Höchstteilnehmerzahl erreicht hat. Wir danken allen ganz herzlich, die zum Gelingen beider Ereignisse und der guten AtmosphĂ€re im Miteinander beigetragen haben!!

  • Mit dem Auszug von Pfr. Baumgarten wird die Doppelwohnung in der 1. Etage des Pfarrhauses frei. FĂŒr eine Neuvermietung wurden wir als Pfarrei, sowie die Verantwortungsgemeinschaft, vom Bistum angefragt, ob wir uns vorstellen können, diese den Missions-Benediktinerinnen (OSB) zur VerfĂŒgung zu stellen. Die derzeit drei bzw. vier Schwestern waren vor Ort und können sich einen Umzug nach St.Petrus sehr gut vorstellen. Der PGR hat sich einstimmig dafĂŒr ausgesprochen, die Doppelwohnung an die Schwesternkongregation zu vermieten. Die abschließende Entscheidung wird die Ordensleitung fĂ€llen. Wir sind zuversichtlich, dass voraussichtlich gegen Ende des Jahres wieder Leben in der oberen Etage des Pfarrhauses einziehen wird. Bis dahin sind noch Renovierungsarbeiten vorgesehen.

  • Bauarbeiten finden derzeit im alten Pfarrsaal statt. Dieser wird bis Ende August berĂ€umt und dann eine Bestandsaufnahme gemacht. Wir laden die Gemeinde ein, VorschlĂ€ge fĂŒr Neunutzungskonzept zu unterbreiten. Bitte wenden Sie sich dafĂŒr an die Mitglieder des PGR oder an das PfarrbĂŒro. Wir sind auf Ihre Ideen gespannt und werden diese in der Septembersitzung beraten.

  • Weitere VerĂ€nderungen stehen an. Nach vier Jahren regulĂ€rer Amtszeit werden vier Mitglieder den PGR im September verlassen. Da die nĂ€chsten PGR-Wahlen durch den Bischof, aufgrund des Erkundungsprozesses auf das Jahr 2020 verlegt wurden, stand es jedem der Mitglieder offen, ob er jetzt regulĂ€r ausscheidet, oder noch zwei Jahre die TĂ€tigkeit im PGR fortsetzt. Durch VorschlĂ€ge aus dem PGR und persönliche Ansprache gibt es bereits Nachfolgekandidaten fĂŒr die kommenden zwei Jahre. Diese werden ab Herbst an den Sitzungen teilnehmen und der Gemeinde in einem Sonntagsgottesdienst vorgestellt und in ihre TĂ€tigkeit eingefĂŒhrt. Bereits jetzt ein Dank an alle, die sich fĂŒr dieses Amt bereit erklĂ€rt haben!

> Pastoralplan 2018 (2.Halbjahr) >>>>>>

Der Pfarrgemeinderat von St.Petrus

 

© 2011 - 2018 Katholische Pfarrei St.Petrus Dohnaer Straße 53 01219 Dresden-Strehlen