x x x x x
Aktuelle Vermeldungen des Pfarrgemeinderates aus zurĂŒckliegenden Sitzungen
  • Ende 2017 ist im Ordinariat die Entscheidung gefallen, in Zukunft die Leitung der Verantwortungsgemeinschaft in die HĂ€nde der Steyler Missionare zu legen. Das Bistum nimmt damit ein Angebot des Ordens an, der seine Bereitschaft fĂŒr diese Aufgabe erklĂ€rt hatte. Aus diesem Grund ist es zu personellen VerĂ€nderungen gekommen. Pfarrer Christoph Baumgarten hat Ende Juni 2018 seine TĂ€tigkeit in der Gemeinde beendet. Eine Neubesetzung der Pfarrstelle erfolgte nicht. Leiter der Verantwortungsgemeinschaft und Pfarradministrator ist seit Juli Pater Slawomir Rakus.

  • Im Januar 2019 sind drei Missions-Benediktinerinnen in unserem Pfarrhaus eingezogen.

Information aus einer gemeinsamen Beratung der PGR Vorsitzenden der VG am 20.11.2018

  • Vertreter der PfarrgemeinderĂ€te unserer Verantwortungsgemeinschaft haben in einer gemeinsamen Sitzung aus den VorschlĂ€gen der vier Gemeinden folgende drei Namen fĂŒr ein mögliches Patrozinium benannt: Sel. MĂ€rtyrer vom MĂŒnchner Platz, Hl. Edith Stein und Hl. Arnold Janssen.

Vermeldungen des Pfarrgemeinderates aus der Sitzung vom 13.02.2019

  • Am 30.01.2019 hatten sich die PfarrgemeinderĂ€te der Verantwortungsgemeinschaft getroffen, um ĂŒber einen gemeinsamen Vorschlag fĂŒr das Patrozinium abzustimmen. Man konnte sich nicht auf einen gemeinsamen Vorschlag einigen. Die Entscheidung zum Patrozinium wird nun an den Bischof weitergegeben, welcher nun in dieser Angelegenheit entscheiden wird.

  • KlĂ€rungsbedarf besteht auch in der Frage der Besetzung der Sekretariate der Ortsgemeinden. Hierzu fand ein GesprĂ€ch von Kirchenratsvertretern und Vertretern des Ordinariates statt. Ziel ist die Absicherung der Verwaltungsarbeiten u.a. in unserer Gemeinde. Wir hoffen sehr auf eine WeiterfĂŒhrung der Stelle von Herrn Jens Oehme, welche Ende MĂ€rz auslĂ€uft.

  • Unser Patronatsfest findet in diesem Jahr am 29.06./30.06.19 statt. Es gibt bereits eine grobe Planung, was an diesem Wochenende stattfinden wird. Schwerpunkt wird das Patronatsfest am 29.Juni und das Goldene PriesterjubilĂ€um von Pater J.Ullrich SJ am darauf folgenden Tag sein. Das Vorbereitungsteam um Katharina Dießner und Marco Körner suchen noch tatkrĂ€ftige UnterstĂŒtzer. Bitte sprechen Sie die beiden an, wenn Sie mitdenken, mitplanen, mittun wollen!

  • Das Ehepaar Schimmank muss leider die segensreiche und gute Zusammenarbeit mit unserer Vorjugend abgeben. Seitens des PGR bedanken wir uns schon heute fĂŒr dieses herausragende Engagement! Gleichzeitig möchten wir Sie, liebe Gemeindemitglieder aufrufen und fragen, wer sich vorstellen könnte, die weitere Begleitung unserer Vorjugend zu ĂŒbernehmen?

  • Bereits seit lĂ€ngerer Zeit haben wir Überlegungen im PGR angestellt, einen wĂŒrdigen Ort der Versöhnung zu schaffen. Damit ist ein wĂŒrdiger Raum gemeint, in welchem man das Bußsakrament empfangen, aber auch ungestört seelsorgerliche GesprĂ€che fĂŒhren kann. Dieser Ort der Versöhnung soll in unserer Kirche entstehen. Über Einzelheiten werden wir Sie im kommenden Gemeindebrief erstmals informieren und auch einen Aushang dazu wird es geben. Es wird die Möglichkeit geben sich mit Spenden bei der Entstehung dieses Ortes zu beteiligen. Wir wĂŒnschen sehr, dass dieser Raum der Versöhnung zukĂŒnftig eine wichtige Funktion in unserem Gemeindeleben haben wird.

  • Abschließend noch eine Bitte im Bezug auf den sonntĂ€glichen Gottesdienst: In letzter Zeit ist verstĂ€rkt aufgefallen, dass GesprĂ€che nach dem Gottesdienst vermehrt im Kircheninnenraum stattfinden. Dies ist fĂŒr Gottesdienstbesucher, die noch betend in der Kirche verweilen, störend. Wir bitten hier um gegenseitige RĂŒcksichtnahme!

Der Pfarrgemeinderat von St.Petrus

 

© 2011 - 2019 Katholische Pfarrei St.Petrus Dohnaer Straße 53 01219 Dresden-Strehlen