x x x x x
Frohe Herrgottstunde
 fhg1  fhg2  

Wir sind eine feste Gruppe von Kindern ab 3 Jahren bis zum Schulbeginn, die sich regelmäßig freitags (außer in den Ferien) im Kinderhaus auf dem Pfarrgelände trifft.

Jederzeit, auch mitten im Jahr, freuen wir uns √ľber Zuwachs durch neue Kinder.

Das erwartet Euch bei uns:

07.30 Uhr Ihr seid herzlich willkommen!
08.30 Uhr Fr√ľhst√ľck
09.15 Uhr Wir finden uns zum Morgenkreis zusammen.
Anschlie√üend bleibt viel Zeit zum Basteln oder f√ľr andere kreative Angebote
und nat√ľrlich zum Spielen, drinnen und drau√üen.
11.30 Uhr Mittagessen
13.00 Uhr Zu dieser Zeit solltet Ihr spätestens abgeholt werden.

Im Morgenkreis, dem Herzst√ľck unseres Vormittags, h√∂ren und gestalten wir gemeinsam Geschichten aus der Bibel, begehen die besonderen Zeiten und Feste des Kirchenjahres, staunen √ľber Gottes Sch√∂pfung, erfahren Spannendes √ľber Heilige und andere Glaubensboten ‚Ķ und singen und beten zusammen.

Beim anschließenden Basteln zum gleichen Thema kann das Erlebte noch nachklingen.
Zu unserem Jahresprogramm geh√∂ren nat√ľrlich auch eine fr√∂hliche Faschingsfeier sowie ein Zuckert√ľtenfest mit gemeinsamem Ausflug.

F√ľr das Essen und weitere Auslagen erbitten wir einen Unkostenbeitrag von 2,00 ‚ā¨ pro Freitag.
Bei Interesse und zur Kontaktaufnahme melden sich Eure Eltern bitte einfach im Pfarrb√ľro.

Herzlich willkommen sagen
                                        Michaela Marga und Elisabeth Ellsel
fhg3 fhg4

Nun noch einige Hintergrundinformationen:

Die Bezeichnung ‚ÄěFrohe Herrgottstunde‚Äú klingt etwas angestaubt, doch die meisten Gemeindemitglieder und jetzigen Eltern, die im Osten Deutschlands aufgewachsen sind, verbinden damit lebendige Erinnerungen an ihre eigene Kindheit. Es war dies in der DDR ein fl√§chendeckendes Angebot, um Eltern in der religi√∂sen Erziehung ihrer Kinder zu unterst√ľtzen. Gleichzeitig konnten bereits die Kleinsten ‚Äď fr√ľhzeitig gepr√§gt vom atheistischen Umfeld ‚Äď Gemeinschaft im Glauben erleben.

Seit der Wende haben viele Kinder die M√∂glichkeit, christliche Kinderg√§rten zu besuchen, doch es sind auch heute noch die Gemeinschaftserfahrungen in der eigenen Gemeinde, die diesen Ort zur Heimat werden lassen und die weiter tragen. Schon unter den ‚ÄěHerrgottskindern‚Äú wachsen Freundschaften, die oft weit √ľber die Erstkommunion und Firmung hinaus bestehen bleiben. Deshalb freuen wir uns, dass in unserer Gemeinde bis heute eine solche Gruppe existiert.

Alle Kinder unserer Gruppe besuchen montags bis donnerstags den normalen Kindergarten und werden freitags dort abgemeldet. Wenn Sie, liebe Eltern, es erm√∂glichen k√∂nnen, die Abholung bis 13.00 Uhr einzurichten, w√§re es eine √úberlegung wert, Ihr Kind am Freitag an der Frohen Herrgottstunde teilnehmen zu lassen. Gern d√ľrfen Sie vorher gemeinsam zum ‚ÄěSchnuppern‚Äú vorbeikommen!

 

© 2011 - 2019 Katholische Pfarrei St.Petrus Dohnaer Straße 53 01219 Dresden-Strehlen